Zweckverband zur Wasserversorgung der Isar-Gruppe

Chronik

2006 bis 2008

  • Sanierung der Aufbereitungsanlage im Wasserwerk Ohu. Die Rohrleitungen wurden erneuert und die Steuerungsanlage nach langjährigem Betrieb erneuert.

2005

  • Sanierung der Drucksteigerungsanlage Eugenbach. Druckkessel und Pumpen wurden erneuert.

2001

  • Erweiterung des EB Mirskofen: Das Speichervolumen wurde um 2000 m³ erhöht.

1987

  • Bau des Brunnens VI im Brunnengebiet Klosterholz
  • Bau der Zuleitung zum HB Gstaudach

1986

  • Bau des Brunnens Ia im Brunnengebiet Ohu

1984

  • Bau des Brunnens IV in Ohu

1981

  • Aufnahme des Ortsteiles Eugenbach der Gem. Altdorf nach Auflösung des ZV Münchnerau-Eugenbach zum 1.7.1981. Übernahme des Ortsnetzes und des EB Ostergaden
  • Bau des Verwaltungsgebäudes
  • Übernahme der Fernwirkanlage: Die Anlagen des Zweckverbandes können zentral überwacht und gesteuert werden

1978

  • Aufnahme der Gemeinden Niederaichbach und Wörth zum 1.4.1978. Übernahme der Ortsnetze und des EB Niederaichbach

1976

  • Erschließung des Brunnen V im Klosterholz

1975

  • Aufnahme der Gemeinde Essenbach in den Zweckverband zum 1.7.1975, Übernahme des bestehenden Ortsnetzes

1964

  • Neubau des EB Altdorf

1962

  • Aufnahme der Gemeinde Mirskofen zum 6.2.1962
  • Erschließung von zwei weiteren Brunnen im Brunnengebiet Ohu

1961

  • Gründung des Zweckverbandes durch die Gemeinden Altdorf, Altheim und Ergolding zum 4.8.1961

technischer Notdienst

Notfall-Handy: 0171 7356973
Wasserwerkstraße 1
D-84051 Essenbach/Ohu
Telefon: 08703-9321-0
Fax: 08703-9321-19
E-Mail: info@wv-isar-gruppe1.de

Geschäftszeiten

Mo-Mi:7:15 - 12:00, 13:00 - 17:00
Do:7:15 - 12:00, 13:00 - 16:00
Fr:7:15 - 12:00